Renault Vivastella Jahrgang 1931 6 Zylinder 3180 ccm.

Dieses Fahrzeug stand einige Jahrzehnte in einer Scheune. Am Motor fehlte der Ölfiltersupport mit

dem Ölüberdruckventil. Es wurde irgendwann eine Metallplatte statt dem Ölfiltersupport montiert.

Am Vergaser fehlte die Beschleunigerpumpe. Beides musste neu angefertigt werden. Auch das

Thermoelement im Kühler, das die Aufgabe hatte die Lamellen am Kühlergrill zu öffnen wenn der

Motor seine Betriebstemperatur hatte, war defekt. Für dieses Fahrzeug gibt es keine Ersatzteile da

es nur 1800-mal gebaut wurde. Wir nahmen Verbindung mit Renault Werkseigenen Oldtimer

Werkstatt in Paris auf, jedoch ohne Erfolg von dieser konnten wir punkto Ersatzteile keine Hilfe

erwarten. Auch die Automobilrevue schrieben wir an diese sendete uns Prospekt Fotokopien vom

Vorgänger Modell. Dieses Fahrzeug wurde Total Restauriert.

 Vorher                                                                                   Nachher

 Fahrzeug zerlegen.

 Achsen / Bremsen.

 Mechanische Bremskraftverstärkung.

 Getriebe.

 Motor zerlegen.

 Motor zusammenbauen.

 Arbeiten am Chass.

 Motor einbauen.

 Überführung zum Maler dort wartet die neu lackierte Karosserie.

 Karosserie.